Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

TRLV - Vorschrift Mit TRLV (technische Regeln für linienförmig gelagerte Verglasungen) gekennzeichnete Dächer entsprechen dieser eingeführten Vorschrift oder weichen nicht wesentlich ab. Sie können ohne weitere Nachweise verwendet werden.

 

AbZ Regel für Vordächer So gekennzeichnete Vordächer haben eine AbZ und können ohne weitere Nachweise verwendet werden.

 

AbZ 70.3-74 Bei Produkten mit dieser Kennzeichnung gilt die AbZ für Punkthalter und Glas, für die Tragkonstruktion ist ein statischer Nachweis erforderlich. Bei bestimmten Vordächern, wie beispielsweise dem Modell CANA, ist eine Statik vorhanden (für qd= 1,0kN/m2).

 

Zustimmung im Einzelfall für Vordächer Diese Kennzeichnung besagt, dass für das betreffende Produkt eine ZiE (Zustimmung im Einzelfall) erforderlich ist, die bei der Bauaufsichtsbehörde auf Antrag erteilt wird. Bei der Antragsstellung unterstützen wir Sie gerne mit den erforderlichen Unterlagen. In einigen Bundesländern existiert eine sogenannte „Bagatellregelung“, welche eine formelle Einreichung der ZiE erspart.

 

Ansprechpartner:

Dirk Aulich - Telefon: +49 2954 9751-55

 

Risse Glas Ausstellung

Unternehmen

Risse Glas ist Ihr kompetenter Ansprechpartner rund um den Werkstoff Glas - und das bereits seit über 55 Jahren.

Erfahren Sie mehr...

 

Risse Glas liefert fachgerecht Glas

Service

Neben unseren hochwertigen Glasprodukten erhalten Sie von uns zudem einen umfangreichen Service: Angebot, Aufmaß, Lieferung, Montage und Reparatur.

Erfahren Sie mehr...

Risse Glas Produktion in Werk 2

Kontakt

Hier finden Sie den direkten Draht zu unseren kompetenten Ansprechpartnern.
Oder nutzen Sie unser Anfrageformular - der schnelle Weg zu Ihrem persönlichen Angebot. Erfahren Sie mehr....